Kategorien
2022/23 Spieltagebuch

Vorschau (1): Los geht’s!

Genau 5900 Tage nach dem letzten Spiel in der dritten Liga – einem 0:6 in Darmstadt in der Regionalliga Süd anno 2006 – ist unsere Altstadt am Samstag zu Gast beim FC 04. Und damit beginnt auch das Spieltagebuch für die Saison .[1]Zu jedem Spiel soll es eine kurze Vorschau geben und natürlich auch den Nachdreher, in dem ich – wie beim Spieltagebuch zur vergangenen Saison – meine aktuelle Stimmungslage beschreibe. … Weiterlesen

Gedanken zum Gegner

In diesem Artikel habe ich mich schon recht ausführlich zum FC Ingolstadt 04 geäußert.

Erwähnenswert sei an dieser Stelle allerdings noch, dass die Ingolstädter eine ähnlich durchwachsene Vorbereitung spielten wie unsere Altstadt – zumindest ergebnistechnisch: Im Juli unterlag man Fürth mit 1:3, danach gab es gegen die Regionalligisten Rain/Lech und Ulm jeweils 2:2-Unentschieden. Nicht unbedingt furchteinflößend.

Dementsprechend ist auch die Stimmung im Ingolstädter Lager, zumindest wenn man im Fan-Forum liest. Dort rechnet manch einer sogar mit einer Auftaktniederlage gegen uns. Ein anderer erwartet am Samstag 2.000 Bayreuther im Audi-Sportpark. Hätte nichts dagegen, wenn beides zutrifft, zumindest bei letzterem habe ich aber meine Zweifel, dass es gar so viele wären. Mit 500 Altstadt-Fans wäre ich schon hochzufrieden. Schau’n mer mal!

Die Rolle unserer Altstadt

Krasser Außenseiter.

Ganz klar. Wir fahren als Aufsteiger zum letztjährigen Zweitligisten. Alles andere als ein Ingolstädter Sieg wäre – zumindest objektiv betrachtet bei dieser Konstellation – schon eine Überraschung. Und das liegt gar nicht an den Resultaten aus der Vorbereitung, die wie oben geschrieben ja auch auf Ingolstädter Seite nicht berauschend waren. Überbewerten sollte man die Ergebnisse ohnehin nicht.

Tatsächlich haben wir am ersten Spieltag von allen Drittligisten die höchste Quote auf einen Sieg. Aber ich denke, diese Außenseiterrolle tut uns gerade im ersten Spiel ganz gut!

Warum wir was mitnehmen

Wir waren in der vergangenen Saison auswärts praktisch unbesiegbar[2]Die Niederlage in Buchbach am letzten Spieltag klammere ich hier aus und haben unfassbare 16 von 19 Spielen gewonnen. Warum nicht auch in der 3. Liga?

Und im Gegensatz zu den Schanzern können wir vollkommen befreit aufspielen. Klar, eine Niederlage zum Auftakt würde natürlich wehtun, aber zu verlieren haben wir eigentlich nichts.

Mein Tipp fürs Spiel

1:1!

Wer weiß, vielleicht hat Coach Kleine mit seinen Jungs in den Vorbereitungsspielen bewusst tiefgestapelt? Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass wir, getragen von der Aufstiegseuphorie und der Unterstützung des Bayreuther Anhangs, direkt mal für eine kleine Überraschung sorgen und den ersten Punkt holen.[3]Mal sehen, wie oft ich hier gegen die Altstadt tippe. Ich glaube, nicht oft …

Was sonst noch interessant ist

Wir spielen zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder drittklassig – und zum ersten Mal seit 16 Jahren verpasse ich das Auftaktspiel. Ärgerlich. Aber zumindest kann ich es mir dank Magenta Sport auf dem heimischen Sofa ansehen.

Apropos Auftaktspiel: Ich habe hier eine Übersicht über die Auftaktspiele der letzten 15 Jahre angelegt. Es sind auch einige Videos dabei, man kann also schön in Erinnerungen schwelgen.

Die Bilanz liest sich mit acht Siegen, einem Remis und fünf Niederlagen gemessen an den Gegnern nicht allzu gut, denn in den seltensten Fällen (eigentlich nie) sind wir als Außenseiter ins Spiel gegangen. Die Konstellation, dass wir als Aufsteiger gegen einen Absteiger spielten, gab es 2014 schon – damals spielten wir gegen Burghausen 1:1.

Fußnoten

Fußnoten
1 Zu jedem Spiel soll es eine kurze Vorschau geben und natürlich auch den Nachdreher, in dem ich – wie beim Spieltagebuch zur vergangenen Saison – meine aktuelle Stimmungslage beschreibe. Falls ich es tatsächlich über die gesamte Saison durchziehe, was immer noch bezweifelt werden darf 😬
2 Die Niederlage in Buchbach am letzten Spieltag klammere ich hier aus
3 Mal sehen, wie oft ich hier gegen die Altstadt tippe. Ich glaube, nicht oft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.