Kategorien
Momente

Momente (3): Koles Kopfball in Garching

Heute vor fünf Jahren: Die Altstadt gewinnt mit 4:2 beim VfR Garching und vergoldet den Start in die Saison 2017/18 mit drei Siegen in Folge.

Ich erinnere mich noch gut an diesen heißen Juli-Tag. Als ich in Bayreuth ins Auto stieg, sagte ich meinen Mitfahrern, dass es sich heute entscheiden würde: ob es nur eine „gute“, oder eine „sehr gute“ Saison werden würde. Ohne Zweifel, nachdem wir schon gegen Illertissen und Ingolstadt II souverän gewonnen hatten, war jeder davon ausgegangen, eine mindestens zufriedenstellende Saison vor uns haben würden. Und wenn wir auch noch in Garching gewinnen, da war ich mir sicher, dann könnten wir wirklich ganz oben ein Wörtchen mitreden. Und wir gewann in Garching. Und wie!

(Dass wir im späteren Saisonverlauf mal zehn Spiele in Folge verlieren würden und am Ende wegen der Auswärtstore in den Relegationsspielen gegen Aubstadt die Klasse halten sollten, ist eine andere Geschichte.)[1]Es ist mir aber immer noch ein Rätsel, wie wir mit dieser Truppe um Spieler wie Julian Kolbeck, Kristian Böhnlein, Ivan Knezevic oder Patrick Hobsch so weit unten reinrutschen konnten.

In Garching hatten wir eine überragende erste Hälfte gespielt, lagen zur Pause aber unglücklich zurück. Nach dem Seitenwechsel drehten wir dann aber auf: Ivan Knezevic traf zweimal binnen sieben Minuten, und in der 74. Minute versetzte Julian Kolbeck den Gästeblock in Ekstase.[2]Ich hätte übrigens gedacht, es wären mehr dabei gewesen, so zumindest hat sich die Stimmung na dem Tag angefühlt. Die Bilder lassen zumindest auf 80 bis 100 Bayreuther schließen.

Ich hatte mich gerade neben dem Garchinger Tor postiert und habe Koles Kopfball perfekt aufgenommen. Er drehte dann mit ausgestrecktem Finger in Richtung Gästeblock ab – auch ein Supermotiv.[3]Tobi Mühlsteff hat die Szene von der anderen Seite aufgenommen auch ein klasse Foto. Seine Bilder zum Spiel gibt es hier Und der Jubel der Mannschaft vor dem Block: Extraklasse.

Auch wenn die Saison am Ende mit chaotisch noch sehr wohlwollend bezeichnet ist – Tage wie dieser 29. Juli in Garching haben sie mir trotzdem unvergessen gemacht.

Fußnoten

Fußnoten
1 Es ist mir aber immer noch ein Rätsel, wie wir mit dieser Truppe um Spieler wie Julian Kolbeck, Kristian Böhnlein, Ivan Knezevic oder Patrick Hobsch so weit unten reinrutschen konnten.
2 Ich hätte übrigens gedacht, es wären mehr dabei gewesen, so zumindest hat sich die Stimmung na dem Tag angefühlt. Die Bilder lassen zumindest auf 80 bis 100 Bayreuther schließen.
3 Tobi Mühlsteff hat die Szene von der anderen Seite aufgenommen auch ein klasse Foto. Seine Bilder zum Spiel gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.