Kategorien
Texte

Willkommen im Profi-Fußball (2): Ausverkauft! Aber wer kommt?

Am Mittwochvormittag startete der Kartenvorverkauf für das Spiel im gegen den . Binnen weniger Stunden waren alle verfügbaren Tickets vergriffen – und viele, die ganz entspannt zugreifen wollten, blickten in die Röhre.

Stellt sich nur die Frage, wer da zugeschlagen hat. Für mich ist schwer vorstellbar, dass der gemeine Bayreuther, der in den vergangenen Jahren sei Kaddn fünf Minuten vor Spielbeginn an der Kasse gekauft hat[1]Oder über den Zaun ins HaWaWi neigelunzt hat … Die spiel‘n ja auch nur gecha Bibbinsried oder wie des haaßt. Gehst heid auch zu die Datzer? – Fralich, hab mei Digged scho lang kaaft. Bei … Weiterlesen, jetzt im 9.58 Uhr vor dem Laptop dem Verkaufsstart entgegengefiebert hat. Wahrscheinlich ging ein beträchtlicher Teil der Karten an HSV-Fans, die ja eigentlich 3.000 Tickets über ihren eigenen Verein zugeteilt bekommen würden, dieses Vorverkaufsprozedere aber natürlich besser kennen als die Bayreuther.

Bleibt zu hoffen, dass noch mehr als die aktuell 10.000 Zuschauer zugelassen werden – und die Karten dann am Marktplatz verkauft werden.

Daran dass man sich den Verkaufsstart in den Kalender eintragen und seine Kumpels darüber informieren muss, muss ich mich erst mal gewöhnen. Das wird in dieser Saison aber sicherlich noch das eine oder andere Mal passieren. Dresden, Sechzig, 2. Runde, …

Willkommen im Profi-Fußball! 😏

Fußnoten

Fußnoten
1 Oder über den Zaun ins HaWaWi neigelunzt hat … Die spiel‘n ja auch nur gecha Bibbinsried oder wie des haaßt. Gehst heid auch zu die Datzer? – Fralich, hab mei Digged scho lang kaaft. Bei der Oldschdod brauchsd des aber ned, da kriggsd immer noch a Kaddn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.